Über uns

Sie sind hier: 

Gründung des Vereins DIE OSTERDORFER

Seit mehr als 25 Jahren arbeiten alle Osterdorfer Vereine zusammen und ziehen an einem Strang. Um diese bestehende Zweckgemeinschaft, die ausschließlich gemeinnützige Ziele hat, zusammenzuführen kam man einstimmig überein einen Verein zu gründen.
Am 01.02.2014 trafen sich daher die Vereinsvorsitzenden zusammen mit den Stadträten im Schulhaus in Osterdorf um den Verein DIE OSTERDORFER zu gründen.

Gründungsmitglieder

Evangelische Landjugend Osterdorf

Jonas Halbmeyer

Freiwillige Feuerwehr Osterdorf

Stefan Just

Männergesangverein Osterdorf 1950 e.V.

Johann Renner

Militär- und Kameradenverein Osterdorf

Karl Meyer

Schützenverein „Jura-Höh“ Osterdorf 1956 e.V.

Erwin Knoll

Sportverein Osterdorf

Eckhard Halbmeyer

Stammtischverein „Einigkeit macht stark“ Osterdorf

Jochen Gebhardt

sowie Stadtrat Friedrich Obernöder, Stadtrat Walter Otters, Sonja Burggraf und Fritz Grobmann.

Vereinszweck

Der Zweck des Vereins ist der Erhalt der Osterdorfer Dorfgemeinschaft, insbesondere durch Förderung des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens sowie der Unterstützung der bestehenden Vereinskultur.
Der Betrieb und der Unterhalt der Osterdorfer Schutzhütte und des Dorfgemeinschaftshauses.
Die Durchführung und Förderung von kulturellen und sportlichen Veranstaltungen, auch unter Beteiligung aller Vereine und Gruppierungen in Osterdorf.
Die Sammlung und Pflege von geschichtlichen Überlieferungen und dörflichen Traditionen und die Durchführung von Treffen aller Altersgruppen um dieses Kulturgut für die Dorfgemeinschaft zu erhalten.


Vorstandschaft

1. Vorsitzender
Walter Otters
2. Vorsitzender
Dieter Mürl
Kassier
Fritz Grobmann
Schriftführerin
Sonja Burggraf

Beisitzer
Jonas Halbmeyer,
Erwin Knoll,
Stefan Just,
Karl Meyer,
Johann Renner,
Jochen Gebhardt,
Friedrich Obernöder
Koordinator Plattenparty
Thorsten Hüttinger
Hüttenwart
Kerstin Meyer