Kinder sammeln für Kinderschicksale Mittelfranken

| Dachverein

Ein paar Kinder aus Osterdorf hatten die Idee eine Losbude auf der eigenen Dorfkirchweih in Osterdorf zu organisieren, zu planen und umzusetzen, mit der Idee den gesamten Verkaufserlös zu Spenden an Verein "Kinderschicksale Mittelfranken". Sie haben hierzu viele Preise gesammelt, gebastelt, angefertigt usw. Ebenso fertigten die Kinder selbst die Lose an. So hatten einige Lose mehr Punkte und die anderen Lose weniger Punkte. Wie man es auf einer Kirchweih eben kennt. Sie trafen sich Wochen vorher um alles zu organisieren - ein tolles Projekt!

Die Losbude war stets ein Besuchermagnet aller Kirchweihbesucher in Osterdorf. Ebenso standen einige Spendendosen bereit, diese die Kirchweihbesucher rege füllten. Somit haben die drei die kompletten Einnahmen der Losbude und die Spenden aller Kirchweihbesucher gesammelt und es kam ein stolzer Spendenbetrag von 400€ zusammen. Die Spende durfte Frau Wägemann 1.Vorsitzende der Kinderschicksale Mittelfranken annehmen. Sie bedankte sich bei den Kindern und war stolz und gerührt zugleich über die tolle Aktion die die Kinder auf die Füße gestellt hatten.

zurück